St. Johannes • Poppenbüll

Triumphkreuzgruppe
Triumphkreuzgruppe um 1600. Bild: Klaus-Uwe Nommensen

Das älteste Pastorenporträt

Kirche
St. Johannes

Die ältesten Mauerteile der heutigen Kirche stammen aus dem 13. Jahrhundert und sind zum Teil wohl auch älter.

Die mit Reliefs reich geschmückte bronzene Taufe ruht auf den vier Evangelisten. Sie und die gleichgearbeitete Glocke wurden 1590 in Husum gegossen.

Einige geschnitzte Wangen und Türen des ehemals reichsten Kirchengestühls der Landschaft um 1600 wurden in das neue Gestühl integriert. Das Altarbild in einem Renaissance-Gemäldealtar von 1601 wurde von Marten van Achten aus Tönning gemalt.

Zur ältesten Einrichtung gehören weiterhin die Kanzel (Ursprung 1579), der Chorbalken mit der Kreuzgruppe (um 1600) und das Epitaph des Pastors Gentzel von 1617, das älteste Bild eines Pastors in Eiderstedt.

1847 wurde der Kirche von Friedrich Wilhelm Rieve eine Orgel gestiftet. Der Stifter ist in einem Bild des nordfriesischen Malers Carl Ludwig Jessen der Nachwelt erhalten geblieben.

Pastor
Das älteste Pastorenbildnis auf Eiderstedt.
Kanzel
Die Kanzel ist eine typische Vertreterin des besonderen Eiderstedter Kanzeltyps.
Kanzelbild
Darstellung der Auferstehung in der Kanzel.
Kanzelbild
Darstellung der Taufe Jesu neben dem Kanzelaufgang.
Taufe
Das bronzene Taufbecken wurde 1590 in Husum gegossen.
 
Sehenswert

Zeit der Entstehung: um 1113, spätromanisches Langhaus, gotischer Chor

Altar: 1601, Marten van Achten

Abendmahlsbänke: 1759

Sakramentsschrank: 1650

Triumphkreuzgruppe: um 1600, gotische Einflüsse

Taufe: 1590 Bronze, Melchior Lucas, einzigartig auf Eiderstedt

• Epitaph: Pastor Genzel, 1617

Bildnis: Riewe (C.L. Jessen) um 1850, Rahmen 1888

Kronleuchter: um 1800

Gestühl: Türen und Bankwangen aus der Zeit 1598 bis 1650, älteste Gestühlsteile Eiderstedt

Orgel: 1847 von Cornils, Schleswig; renoviert und restauriert 1985 von Firma Becker, Kupfermühle

Gesamtrenovierung: 1984

Im Süden der Kirche ist der Pastoratshaubarg von 1819 zu finden.

Kontakt

Ute Böttcher
Markt 4
, 25836 Garding
04862 102036