Ein Kind taufen, einen gemeinsamen Lebensweg feiern, Hilfe suchen ...: Auf den Seiten „Wir für Sie“ finden Sie Orientierung und Ansprechpartner. » Wir für Sie

Zwischen Eider und dänischer Grenze, auf den Inseln Sylt, Föhr, Amrum und den Halligen leben Menschen seit Jahrhunderten ihren christlichen Glauben. » Wir über uns

Miteinander Gottesdienste feiern, sich austauschen mit anderen oder ehrenamtlich mitarbeiten: Gemeinsam gestalten wir Kirche an der Westküste. » Miteinander

Partnerschaften mit Tansania, Brasilien, Estland und Indien sowie die Aktion „Nordfriesland genießt Fair“ in Kirchengemeinden und Weltläden verbinden weltweit. » Mit anderen

Ab 3. März: Neue Telefonnummern im Evangelischen Regionalzentrum!
Zu den neuen Kontaktdaten

24.04.2015

Verkündigungspreis für Medienprojekt

AACHEN/NORDFRIESLAND. Kirchen mit Bildschirm, Smartphone oder Tablet erforschen, Eindrücke im Netz teilen, einen Kirchenbesuch weiterempfehlen: Für diese Idee erhält das Projekt „Kirchen medial erschließen“ der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) den zweiten Platz beim „Verkündigungspreis 2015“ der Bergmoser + Höller Stiftung. Die Preise wurden heute (24. April 2015) in Aachen verliehen.[mehr]


24.04.2015

Einbrecher besuchen Nordfrieslands Kirchen

Kirche Witzwort

NORDFRIESLAND. Drei Wochen, neun Kirchen, elf Einbruchsversuche, vier Erfolge – und die ganze Beute reicht vielleicht für eine Tageskarte im Schwimmbad.[mehr]


09.04.2015

31. Motorradgottesdienst am Ostersonntag

Andrang beim Motorradgottesdienst

HUSUM. 7000 Motoren vor der Marienkirche: Motorradfahrer und Gäste feierten am Ostersonntag mit den Pastoren Lars Lemke und Uwe Stiller einen Gottesdienst unter freiem Himmel zur Eröffnung der Motoradsaison. Das diesjährige Motto „Aufbruch zum Leben“ spannte dabei den Bogen zwischen der Ostergeschichte, den anstehenden Sommer-Touren und persönlicher Ansprache.[mehr]


29.03.2015

„Ausgerechnet Dithmarschen“ - Kita-Leiterin verlässt Rödemis

Eine Tagesdecke von der Tagesstätte

HUSUM-RÖDEMIS. Von ihrer langjährigen Kindertagesstätten-Leiterin Petra Meves hat sich am Sonntag die Kirchengemeinde Rödemis mit einem Dankes-Gottesdienst und anschließendem Buffet verabschiedet. Der Gottesdienst wurde von Kindern und Jugendlichen mitgestaltet – alten und neuen Besuchern der Tagesstätte.[mehr]


22.03.2015

„Woran glaubst du?“

Ob Gott oder Guru, Frieden oder Fortschritt, Liebe oder Leistung, DAX oder Derwisch, Engel oder spirituelle Energien, der Mensch glaubt an etwas. Mit Filmen, Dokumentationen, Interviews und einer Internetseite geht die Themenwoche des Senders 3sat vom 22. bis zum 28. März unterschiedlichen Antworten auf die Frage „Woran glaubst du?“ nach.[mehr]


02.03.2015

Volksinitiative für Gottesbezug

NORDFRIESLAND/SCHLESWIG/KIEL. Unterschriftenlisten werden in diesen Tagen in den Gemeinden des Kirchenkreises zu finden sein. Gesammelt werden Unterschriften für einen Volksentscheid für die Aufnahme eines Gottesbezuges in die schleswig-holsteinische Landesverfassung. Gestartet wurde die Kampagne von einem Initiativkreis, zu dem sich Persönlichkeiten aus der Gesellschaft und Religionen zusammengetan haben. Beide großen Kirchen unterstützen die Initiative.[mehr]


27.02.2015

Sonnenstrände und Schattenseiten

Titelbild Weltgebetstag 2015

NORDFRIESLAND. In rund 170 Ländern weltweit feiern Menschen am Freitag, den 6. März 2015, einen Gottesdienst zum Weltgebetstag der Frauen, den in diesem Jahr Christinnen von den Bahamas vorbereitet haben. In Nordfriesland laden Frauen aus evangelischen, katholischen und freikirchlichen Gemeinden zu vielfältigen Gottesdiensten ein.[mehr]


Volksinitiative

Für Gott in Schleswig-Holstein

Informationen und Downloads zur Volksinitiative finden Sie hier.

Kirchentag

Erleben Sie den Kirchentag. Vom 3. bis 7. Juni 2015 sind Sie herzlich nach Stuttgart eingeladen. Jetzt können Sie sich anmelden.

Jahresthema 2015

Im aktuellen Kirchenjahr wollen wir als Kirche in Nordfriesland gemeinsam nachdenken, Ideen haben und diese in die Tat umsetzen, um die Einladung Gottes weiterzugeben: „Ein Platz für Dich“.

Weitere Information, Ideen und Materialien finden Sie auf den Seiten zum Jahresthema.


Nordfriesland meckerfrei

Mit einem lila Armband hat sich im Jahr 2014 in Nordfriesland die Idee der meckerfreien Zone ausgebreitet. Ein lila Armband am Handgelenk erinnerte an das Ziel, 21 Tage ohne Meckern, Jammern oder Klagen durchzuhalten. 10.000 Armbänder wurden verteilt. 

Ausführliche Informationen finden Sie hier.