Ein Kind taufen, einen gemeinsamen Lebensweg feiern, Hilfe suchen ...: Auf den Seiten „Wir für Sie“ finden Sie Orientierung und Ansprechpartner. » Wir für Sie

Zwischen Eider und dänischer Grenze, auf den Inseln Sylt, Föhr, Amrum und den Halligen leben Menschen seit Jahrhunderten ihren christlichen Glauben. » Wir über uns

Miteinander Gottesdienste feiern, sich austauschen mit anderen oder ehrenamtlich mitarbeiten: Gemeinsam gestalten wir Kirche an der Westküste. » Miteinander

Partnerschaften mit Tansania, Brasilien, Estland und Indien sowie die Aktion „Nordfriesland genießt Fair“ in Kirchengemeinden und Weltläden verbinden weltweit. » Mit anderen

26.07.2017

Nordkirchenschiff: Ein kleiner Kirchentag

HUSUM. Für ein abwechslungsreiches und vielfältiges Wochenende am Husumer Außenhafen sorgten sowohl Programm und Aktionen des Kirchenkreises Nordfriesland als auch das Wetter. An der Kaimauer hatte das Nordkirchenschiff festgemacht, der Dreimastsegler Artemis, der im Rahmen des Reformationsjubiläums alle Kirchenkreise der Nordkirche besuchte. Husum war nach dem Start in Stralsund die zehnte Station des Schiffes.[mehr]


03.07.2017

Tauffest: „Es war toll, in solch einer großen Gemeinschaft“

BREKLUM. Die Kinder staunten nicht schlecht. Propst Jürgen Jessen-Thiesen hatte für den Gottesdienst zum ersten Tauffest des Kirchenkreises ein Geschenk mitgebracht, eine große Truhe. Neugierig scharrten sich die Kinder um die Truhe, als sie endlich geöffnet wurde. Was sie entdeckten, waren ihre Spiegelbilder. „Ihr seid das große Geschenk“, sagte der Propst den Kindern.[mehr]


18.06.2017

Überraschung auf der Synode des Kirchenkreises

Propst Dr. Kay-Ulrich Bronk

BREKLUM. Propst Dr. Kay-Ulrich Bronk überraschte die Synodalen des Kirchenkreises auf ihrer Tagung am Samstag in Breklum mit einer persönlichen Mitteilung. Er werde vom 1. September an die Leitung der Ausbildungsstätte für künftige Pastorinnen und Pastoren übernehmen. Selbst für den Propst war diese Nachricht noch frisch. Am Vortag hatte die Erste Kirchenleitung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) ihn in das Amt des Direktors des Prediger- und Studienseminars der Nordkirche in Ratzeburg berufen.[mehr]


13.06.2017

Ein Papst mitten in der Gemeinde

Papstfigur

SÜDERLÜGUM. Es ist wohl Papst Gregor I., der in der Kirchenbank der evangelischen St. Marien-Kirche von Süderlügum Platz genommen hat. So die Vermutung von Michael Fuhr, Direktor des Museumsbergs Flensburg, als er der Gemeinde die alten Kunstwerke vorstellte, die einst in das Depot des Flensburger Museums gebracht worden waren. Mit seinem Vortrag in der St. Marien-Kirche „Die Süderlügumer Heiligenfiguren und ihre Bedeutung“ eröffnete er die dortige Veranstaltungsreihe im Rahmen des Projektes „Glaube. Orte. Kunst.“.[mehr]


13.06.2017

Ein Kirchenportal für das Kirchenschiff

Portal

HUSUM. Ein massiver Holzrahmen, seitliche Spitzbögen, die an die Epoche der Gotik erinnern und in der Mitte ein Portal, an dessen höchster Biegung der Spruch “Des Christen Herz Auf Rosen Geht, Wenn’s Mitten Unterm Kreuze Steht“ geschnitzt ist: Dies ist keine Arbeit, die an einem Tage vonstatten gehen kann. Sie zeugt von großem handwerklichen Können, von Kreativität und der Lust am liebevollen, detailreichen Gestalten.[mehr]


01.06.2017

Mit Sparschweinen gegen den Schwamm

St. Christophorus-Kirche, Friedrichstadt

FRIEDRICHSTADT. St. Christophorus im schleswig-holsteinischen Friedrichstadt ist der einzige aus der Gründungszeit der Stadt erhaltene Kirchenbau. Erbaut wurde sie Mitte 1643 bis 1649 auf Betreiben von Friedrich III. von Schleswig-Gottorf. Die von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) getragene Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (Stiftung KiBa) würdigt den Saalbau als „Kirche des Monats Juni 2017“ und fördert die Instandsetzung des Dachstuhls mit 10.000 Euro.[mehr]


Tauffest Fotogalerie

Auf den Seiten des Tauffestes können Sie sich ein Bild machen von dem Fest in einer Fotogalerie.


Musik, Aktionen, Spiel, Gottesdienst, Begegnungen

Die Nordkirche setzt zum Reformationsjubiläum ihre Segel mit dem Nordkirchenschiff 2017. Am ersten Wochenende der Sommerferien wird der 60 m lange Dreimaster im Husumer Außenhafen anlegen.

Zwei Tage lang wird es am Außenhafen ein buntes Programm geben, u.a. am Samstag ein Treffen der Gospelchöre zwischen Eider und dänischer Grenze und ein Band-Konzert am Abend. 

Der Sonntag beginnt mit einem Gottesdienst, ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm und eine Marktmeile mit einigen Überraschungen schließen sich an.

Das detaillierte Programm finden Sie hier zum Download


Jahresthema 2017

Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum, Hintergründe, Materialien und Ideen bietet die Internetseite zum Jahresthema 2017: www.zum-wort-stehen.de.