< Benzefizkonzert: 80 Jahre Bahnhofsmission
19.09.2017

Am 21. September ist Weltalzheimertag

Nordfriesland - "Die Vielfalt im Blick" - so lautet das Motto für den Weltalzheimertag 2017 und die Woche der Demenz vom 18. bis 24. September in Deutschland. Aus diesem Anlass organisiert die Pflegediakonie Nordfriesland gemeinsam mit der Alzheimergesellschaft und vielen Kooperationspartnern eine Veranstaltungsreihe in Husum, Niebüll, Breklum und Bredstedt.


Damit soll gezeigt werden: Demenz hat viele Formen und Gesichter. Meist erkranken Menschen erst im höheren Alter an einer Demenz, manchmal jedoch schon während der Berufstätigkeit. Die Krankheit ändert sich auch im Verlauf. Zu Beginn sind Betroffene weitgehend sebstständig, haben viele Fähigkeiten und Entwicklungsmöglichkeiten. Im späteren Stadium benötigen sie immer mehr Unterstützung. Am Lebensende können sie ihre Bedürfnisse kaum noch ausdrücken und brauchen eine einfühlsame Begleitung. Menschen mit Demenz können traurig und verzweifelt sein, wenn sie sich einsam und hilflos fühlen. Doch wenn sie in Kontakt mit anderen sind, Liebe und Wertschätzung erfahren, können sie auch Freude am Leben entfalten.

 


Dateien:
WAT_2017bweb.pdf307 K